Bundesministerium für Wirtschaft und Energie Digital Gipfel 2020

Laserauftragsschweißen als Reparaturverfahren für Werkzeuge
Mittelstand 4.0-
Kompetenzzentrum Ilmenau
Modellfabrik 3D-Druck

Die Reparatur beschädigter Werkzeuge mittels des Laserauftragsschweißens hilft Ressourcen zu schonen und Kosten zu sparen.

Im Film veranschaulicht die in Jena ansässige Modellfabrik 3D-Druck des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums, wie ein beschädigtes Werkzeug mit Hilfe eines Laserstrahls und Metallpulver repariert werden kann. Indem nur der beschädigte Teil erneuert wird, sind der Energieverbrauch zur Instandsetzung und die Instandsetzungskosten erheblich geringer als bei einer Neuherstellung. Eine zusätzliche Ressourcenschonung ergibt sich durch die Möglichkeit, das Werkzeug mehrfach zu reparieren und dabei besonders verschleißfeste Reparaturmaterialien einzusetzen, so dass sich die Standzeit des Werkzeugs verlängert.

Chat

Links

Videochat beginnen

LIVE – Die Foren im xR-Raum

10:25 – 10:55 Uhr
Mehr Nachhaltigkeit in der digitalen Infrastruktur Plattform 1 "Digitale Netze und Mobilität"

10:55 – 11:25 Uhr
Breitbandausbau in Deutschland – Bremsen lösen Plattform 1 "Digitale Netze und Mobilität"

Forum A betreten

10:25 – 10:55 Uhr
Mehr Nachhaltigkeit in der digitalen Infrastruktur Plattform 1 "Digitale Netze und Mobilität"

10:55 – 11:25 Uhr
Breitbandausbau in Deutschland – Bremsen lösen Plattform 1 "Digitale Netze und Mobilität"

Forum B betreten

10:25 – 10:55 Uhr
Mehr Nachhaltigkeit in der digitalen Infrastruktur Plattform 1 "Digitale Netze und Mobilität"

10:55 – 11:25 Uhr
Breitbandausbau in Deutschland – Bremsen lösen Plattform 1 "Digitale Netze und Mobilität"

Forum C betreten