Bundesministerium für Wirtschaft und Energie Digital Gipfel 2020

Mit 4D Datensätzen Methanabgabe der Nordsee bestimmen
BMBF/
Plattform 7/
Helmholtz Gemeinschaft

Methan ist ein Treibhausgas, das aus natürlichen und anthropogenen Quellen der Nordsee in die Atmosphäre gelangt. Direkte Messungen werden mit Modelldaten in einem integrierten 4D-Ansatz exploriert.

Methan ist ein starkes Treibhausgas, das aus natürlichen und anthropogenen Quellen der Nordsee in die Atmosphäre gelangt. Messungen im Wasser und in der Atmosphäre werden mit Modelldaten in einem integrierten 4D-Ansatz visualisiert und exploriert. Ziel ist es, die Menge des freigesetzten Methans aus der Nordsee zu bestimmen und mit Modellrechnungen für die Atmosphäre zu vergleichen. Idealerweise sollten beide Quantifizierungen gleich sein. Der Show Case „Methanbudget der Nordsee“ des Helmholtz Projektes Digital Earth zeigt hierfür Workflows und Data Science Ansätze auf, einen solchen Vergleich über visuelle Methoden zu ermöglichen. Genutzt wurden Messungen und Modelldaten aus den letzten 40 Jahren wie Temperatur, Salinität der Nordsee sowie Methangehalt und Windgeschwindigkeiten der Atmosphäre.

Chat

Videochat beginnen

LIVE – Die Foren im xR-Raum

10:25 – 10:55 Uhr
Mehr Nachhaltigkeit in der digitalen Infrastruktur Plattform 1 "Digitale Netze und Mobilität"

10:55 – 11:25 Uhr
Breitbandausbau in Deutschland – Bremsen lösen Plattform 1 "Digitale Netze und Mobilität"

Forum A betreten

10:25 – 10:55 Uhr
Mehr Nachhaltigkeit in der digitalen Infrastruktur Plattform 1 "Digitale Netze und Mobilität"

10:55 – 11:25 Uhr
Breitbandausbau in Deutschland – Bremsen lösen Plattform 1 "Digitale Netze und Mobilität"

Forum B betreten

10:25 – 10:55 Uhr
Mehr Nachhaltigkeit in der digitalen Infrastruktur Plattform 1 "Digitale Netze und Mobilität"

10:55 – 11:25 Uhr
Breitbandausbau in Deutschland – Bremsen lösen Plattform 1 "Digitale Netze und Mobilität"

Forum C betreten